Wir glauben an Gott. Wir glauben an Kinderlachen. Wir glauben an kleine Hände und große Gefühle. Wir glauben an Gummibärchen, die auf Fensterscheiben kleben. Wir glauben an selbstgebackene Kekse . Wir glauben an täglich etwas Neues lernen . Wir glauben, ein paar Jahre Schlafentzug machen uns nur schöner. Wir glauben, ein Kinderwagen ist das schickste Fashion – Accessoire. Wir glauben an spontane Übernachtungsgäste mit eiskalten Füßen. Wir glauben an Wärmflaschen und heißen Kakao. Wir glauben an Teilzeitkarrieren . Wir glauben, Mütter sind exzellente Manager. Wir glauben nicht alles, was die anderen sagen. Wir glauben an Erdbeereis im Sommer und Schlittenfahren im Winter. Wir glauben an Regenpfützen, und dass man einfach rein springen muss. Wir glauben an noch ein Glas Wasser, noch einen Gutenachtkuss, noch ein Mal Pipimachen. Wir glauben an Monster unter dem Bett. Wir glauben an den Weihnachtsmann. Wir glauben an Kinder. Wir glauben an uns. Wir glauben an dich. Wir glauben an Zuhause. Wir glauben jeder sollte eine Familie haben. Wir glauben an Geburtstagskuchen. Wir glauben an Baumhäuser. Wir glauben an Klingelstreiche und Zahnpasta auf Türklinken. Wir glauben, du schaffst das. Wir glauben, das hast du ganz toll gemacht. Wir glauben an Mütter und Väter. Wir glauben an die Freiheit. Wir glauben an Hausaufgaben. Wir glauben an Ballettstunden und an Sonntage auf dem Fußballplatz. Wir glauben, jeder darf Rosa tragen. Wir glauben, jeder darf Astronaut werden. Wir glauben, Geld ist wichtig. Wir glauben, Geld ist nicht alles. Wir glauben an die Liebe. Wir glauben an Wunder. Wir glauben an dich.

 

 


 

Informationen zu den Gruppen der Gemeinde, ihren Schwerpunkten und Aktivitäten sowie Gottesdienste finden Sie auf der Internetseite

 

 

Informationen zu den Gruppen der Großpfarrei, ihren Schwerpunkten und Aktivitäten sowie Gottesdienste finden Sie auf der Internetseite

 

 

www.mariae-empfängnis.de

 

www.st-antonius-frohnhausen.de

 

11.08.2017
Schweige und höre
Wir gehören zusammen
Begrüßen der Neuen
Kennenlernen des rituellen Ablaufs
18.08.2017
Gefühlskobolde
Eingewöhnung
Neue Kinder brauchen Mut

Schweige und höre
Mutmachlied
Ich hab eine Hand, du hast eine Hand
25.08.2017
Schweige und höre
Mir gehts heut so, dir gehts heut so Mutmachlied

Gefühlskobolde
wie geht es mir in der Eingewöhnung?
welche Gefühle kenne ich?

01.09.2017

Jeder Mensch ist anders
Wir unterscheiden uns

Schweige und höre
Mir gehts heut so, dir gehts heut so
Ich bin ich

08.09.2017

Schweige und höre
Ich hab eine Hand, du hast eine Hand
Helfende Hände
15.09.2017

Kinderrechte
Weltkindertag

Schweige und höre


22.09.2017

Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da
Eine Nuss fällt vom Baum
Herbstanfang
28.09.2017
Besinnung mit Gemeindereferentin
Iris Stahlschmidt
"Gott lässt es Herbst werden"
Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da
Du hast uns deine Welt geschenkt
Gottes Liebe ist so wunderbar
06.10.2017
Besinnung mit Singspiel zum Herbst
"Eine Nuss fällt vomBaum"
buntes Herbstlieder, Fingerspiele und Singspieleprogramm

13.10.2017
bist du glücklich klatsch doch einfach in die Hand Glück

16.10.2017

Besinnung mit Gemeindereferentin
Iris Stahlschmidt
Schutzengel
Das wünsch ich sehr
Halte zu mir guter Gott

27.10.2017

Martinslieder

Anspiel zu Sankt Martin
03.11.2017
Anspiel zu Sankt Martin
Martinslieder

10.11.2017
Martinslieder Anspiel zu Sankt Martin

16.11.2017

Besinnung mit Gemeindereferentin
Iris Stahlschmidt
Sterntaler
Da war im dunkeln, ein helles funkeln
Gottes Liebe ist so wunderbar

01.12.2017

Da war im dunkeln, ein helles funkeln
Stern über Bethlehem
Engel Berti kommt täglich auf die Erde um zu lernen, wie die Menschen Weihnachten feiern.
04.12.2017


Wir sagen euch an, den lieben Advent
Schön ist der Advent
06.12.2017
Wir sagen euch an, den lieben Advent
Schön ist der Advent


11.12.2017

Wir sagen euch an, den lieben Advent
Schön ist der Advent
18.12.2017
Wir sagen euch an, den lieben Advent
Schön ist der Advent



02.01.2018
Jesus ist geboren
Wir sagen euch an, den lieben Advent
Schön ist der Advent

05.01.2018

Schweige und höre
Zündet an das helle Licht
Stern über Bethlehem
Wir kommen daher aus dem Morgenland

Die heiligen drei Könige sind dem Stern gefolgt und bringen kostbare Geschenke.

12.01.2018
Besprechung und Einführung der neuen Fahrzeuge
im Miteinander geht es nur rücksichtsvoll

Schweige und höre
Zündet an das helle Licht
Wir fahren, fahren, fahren, fahren, fahren, ....
 


19.01.2018

Schweige und höre
Zündet an das helle Licht
Verabschiedung der hl 3 Könige und der Krippe
eine neue Zeit beginnt - Karneval
26.01.2018 "Die Bremer Stadtmusikanten"
Schweige und höre
Zündet an das helle Licht

29.01.2018

Schweige und höre
Zündet an das helle Licht
Halte zu mir guter Gott
Kindermutmachlied
Besinnung mit Iris Stahlschmidt
Freundschaft ...
...mit anderen Menschen
...mit Jesus

19.01.2018
Besinnung mit Iris Stahlschmidt
Aschermittwoch
Zacchäus

Schweige und höre
Zündet an das helle Licht
Halte zu mir guter Gott
Kindermutmachlied

02.03.2018

Schweige und höre
Zündet an das helle Licht
Lied Zacchäus

Stehgreifspiel Zacchäus

09.03.2018
Stehgreifspiel Bartimäus
Schweige und höre
Zündet an das helle Licht
Lied Zacchäus
Da war im dunkeln, ein helles funkeln

16.03.2018

Schweige und höre
Zündet an das helle Licht
Komm wir tanzen für das Hochzeitspaar
Jesus kam für dich
Hochzeit zu Kana

23.03.2018
Palmsonntag
Jesus Einzug in Jerusalem

Schweige und höre
Zündet an das helle Licht
Jesus zieht in Jerusalem ein

29.03.2018

Schweige und höre
Zündet an das helle Licht
Brot Brot, danke für das Brot
Passionsgeschichte
Vom Abendmahl über Jesu Tod bis zur Auferstehung
Stehgreifspiel

12.04.2018
Besinnung mit Iris Stahlschmidt
Talente

Schweige und höre
Zündet an das helle Licht


27.04.2018

Schweige und höre
Zündet an das helle Licht
Das du hüpfen kannst und springst
Gottes Liebe ist so wunderbar
Emmaus Jünger
Stehgreifspiel